Blog

22.09.2017 22:00
Um es vorwegzunehmen: der Name "Commerzbank" soll hier nicht in anklagender Weise benutzt werden. Es geht hier um ein Problem, das alle Städte betrifft und keinen Unterschied macht zwischen arm und reich, Mieter und Hausbesitzer, Besucher oder Anwohner. Die Kastenlinde vor der Möllner...
16.09.2017 23:21
Das vorsorgliche Töten von Lebewesen aus Angst, dass von ihnen künftig irgendeine Art von Beeinträchtigung ausgehen könnte, gehört zu den perfidesten menschlichen Eigenschaften. Der Kindermord von Bethlehem ist exemplarisch; Tierarten wie Geier und Wolf wurden aus ähnlichem Grund an den Rand der...
13.09.2017 21:54
Seit über 10 Jahren lebe ich nun in der Eulenspiegelstadt und beobachte bzw. dokumentiere so manche Schandtat, die man in so einer Kleinstadt an der Natur verübt. Mein Schwerpunkt ist der Zustand der Bäume, die vor allem unter vielen Tausend Tonnen Streusalz leiden, die sich im Laufe der Jahrzehnte...
10.09.2017 08:50
Es ging 2016 groß durch die Medien, als Lübeck mit einem Bürgerentscheid die 48 bereits zum Fällen vorgesehenen Linden an der Untertrave rettete. Ein Aktionsbündnis hatte sich für den Erhalt der Bäume stark gemacht. Wie geht es den Bäumen heute? - Gestern war ich in Lübeck und konnte mir ein Bild...
30.08.2017 08:57
Eine unvorstellbar laute und stinkende Blechlawine wälzt sich Tag für Tag von früh bis spät durch die Möllner Innenstadt... Fußgänger und Radfahrer haben kaum Bewegungsfreiheit, müssen permanent große Mengen an giftigen Abgasen einatmen. - Doch wenn man in dieser Stadt von "Aufenthaltsqualität"...
25.07.2017 19:31
Eigentlich verwundert es nicht, dass die LübeckerNachrichten der konventionellen Landwirtschaft mit ihren Monokulturen, Pestizidwüsten und ihrer Chemiegläubigkeit eine Plattform bieten: die konventionelle Agrarindustrie ist auf schnelle Gewinnmaximierung und größtmögliche materielle "Wertschöpfung"...
20.07.2017 07:01
Stellen Sie sich vor, jemand hätte ein Seeadler-Nest mit Nägeln gespickt, um die Vögel dort am Brüten zu hindern...  Skandalmeldungen in allen Zeitungen, öffentliche Empörung, Strafanzeigen wären die sichere Folge! Anders bei den - ebenfalls unter Naturschutz stehenden - Schwalben: da empört...
29.06.2017 23:15
4.7. Update zu diesem Artikel: ohne die Vorgeschichte zu kennen, würde man sicher dem profanen Brettchen unter diesem Schwalbennest keine besondere Bedeutung zumessen... Doch bis es gestern zur Anbringung des Brettchens kam, sind schon einige Dramen passiert und zähes Bemühen meinerseits war...
23.06.2017 22:31
Mitte Juni vor dem Ratzeburger Dom: der Weg zum größten romanischen Kirchenbauwerk Norddeutschlands ist stilecht mit Rotklinker gepflastert - aber wir sehen auch einen weißlichen Belag... Diesen Belag sieht man das ganze Jahr hindurch auf vielen Bürgersteigen und Plätzen mit Plattenbelag....
16.06.2017 21:14
Auch auf meinen Urlaubsreisen achte ich stets auf den Zustand der Natur insbesondere im städtischen Umfeld. Küsten-Badeorte nehmen durch Tourismus und Kurabgaben reichlich Geld ein. Was davon wird für die Pflege der städtischen Bäume ausgegeben? Abgesehen davon, dass es heute neben der Natur...
Einträge: 1 - 10 von 301
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>